Häufig gestellte Fragen

In diesem Abschnitt findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen, die mir von Interessenten und Kunden gestellt werden. Sollte deine Frage nicht dabei sein oder du eine detailliertere Antwort wünschst, zögere nicht, mich direkt zu kontaktieren!

Noch offene Fragen? Wenn du hier nicht fündig wirst oder eine individuelle Frage hast, schreibe mir einfach eine E-Mail. Alternativ kannst du auch ein kostenfreies Erstgespräch mit mir vereinbaren, bei dem ich dir gerne alle deine Fragen beantworte.

Wie lange dauert das Coaching?

Wie lange das Ordnungscoaching vor Ort dauert, ist individuell und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen die Menge der Gegenstände, die Größe der Räume und deine persönlichen Wünsche. Auch wie leicht oder schwer es dir fällt, Dinge loszulassen und dich von ihnen zu trennen, spielt eine Rolle. Ein genaues Bild davon bekommen wir während unseres ersten Coachings.

Ist es möglich, am selben Tag über das 6-Stunden-Paket hinaus zusätzliche Zeit hinzuzufügen?

Ja, wenn Du am gleichen Tag über das 6-Stunden-Paket hinaus weitermachen möchtest, ist das möglich. Ich plane vormittags den Start und halte den Zeitraum am Nachmittag bewusst offen. So können wir, falls Du es möchtest, die begonnene Arbeit fortsetzen oder abschließen. Diese Entscheidung kannst Du ganz spontan vor Ort treffen. Bitte beachte, dass zusätzliche Stunden nach dem regulären Stundentarif abgerechnet werden.

Kann ich auch kürzere Termine als 6 Stunden vereinbaren?

Selbstverständlich ist es möglich, über die Dauer des Termins zu sprechen. Allerdings habe ich festgestellt, dass wir die besten Ergebnisse erzielen, wenn wir intensiv an einem Bereich arbeiten. Und das erfordert oft mehr Zeit, als man zunächst annimmt. Die Zeit, die benötigt wird, um Ordnung zu schaffen, wird oft unterschätzt. Solltest Du jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sein, 6 Stunden am Stück zu arbeiten, ist das vollkommen verständlich. Bei unserem Erstgespräch können wir das thematisieren und gemeinsam eine für Dich passende Lösung finden.

Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu?

Anfahrt

Für Ordnungscoaching innerhalb des Stadtgebiets München und des Landkreises Freising entstehen keinerlei Anfahrtskosten. Im Falle eines Ordnungscoachins außerhalb dieser spezifizierten Gebiete wird jedoch eine Anfahrtsgebühr erhoben. Diese Gebühr beträgt 0,70€ pro gefahrenen Kilometer. Die Berechnung erfolgt vom Unternehmensstandort bis zum Einsatzort und zurück.

Für Entfernungen, bei denen Übernachtungs- und/oder Flugkosten anfallen, erstelle ich Dir gerne ein individuelles Angebot.

Organizer

Neben den Kosten für das Coaching könnten zusätzliche Ausgaben für Organizer anfallen – aber nur, wenn du das möchtest. Und ganz wichtig: Ein Kauf von Organizern ist für ein erfolgreiches Ordnungscoaching bei mir nicht notwendig! Ich arbeite gerne und effektiv mit dem, was du bereits zuhause hast. Gemeinsam finden wir Lösungen und improvisieren, um das Beste aus deinem vorhandenen Platz zu machen.

Wenn ich mich für neue Organizer entscheide, kann ich diese direkt bei Dir erwerben? Und welche Kosten würden dafür anfallen?

Es gibt jedoch 3 Möglichkeiten, falls du zusätzliche Organizer in Erwägung ziehst:

  1. Meine Vorauswahl für dich: Zu unserem Termin bringe ich unverbindlich eine Auswahl an Organizern mit. Ich wähle solche aus, von denen ich denke, dass sie nicht nur nützlich, sondern auch ganz nach deinem Geschmack sind. So kannst du direkt entscheiden, was zu dir passt.
  2. Gemeinsame Planung vor Ort: Wenn du lieber gemeinsam mit mir überlegen möchtest, welche Organizer für dich sinnvoll sind, besprechen wir das beim ersten Ordnungscoaching. Ich nehme dann die nötigen Maße und mache dir ein individuelles Angebot. Bevor wir einen Kauf besiegeln, schaust du dir alles in Ruhe an und entscheidest dann. Danach vereinbaren wir einen Folgetermin zum Organisieren mit den neuen Organizern.
  3. “Mach es selbst”-Paket: Möchtest du die Organizer, die ich für dich plane, lieber selbst besorgen? Kein Problem! Ich erstelle dir ein Angebot für ein “Mach es selbst”-Paket. Der Preis dafür hängt vom Zeitaufwand für die Planung ab, und natürlich davon, wie groß deine Stauräume sind und was genau du dir vorstellst.

Nach unserem Coaching kannst du dich immer noch für ein einheitliches Ordnungssystem entscheiden, falls es dir dann danach ist. Das Wichtigste für mich ist, dass du dich in deinem Zuhause wohlfühlst.

Was beinhaltet mein Ordnungscoaching nicht?

  • Entrümpelungen.
  • Entsorgung oder Transport von Möbeln und Müll.
  • Transport von aussortierten Gegenständen.
  • Verkauf von aussortierten Dingen.
  • Putz- und Reinigungsservice, der über das Auswischen von Regalen hinausgeht.
  • Handwerkliche Tätigkeiten, wie:
    • Zusammenbau von Regalen oder Schränken.
    • Anbringen von Organizern.
    • Montieren von Lampen und anderen Einrichtungsgegenständen.

Bei Fragen zur Weitergabe oder Entsorgung aussortierter Sachen empfehle ich dir gern geeignete Adressen und Vorgehensweisen.

Für weiterführende Tipps und Informationen kannst du auch meinen Blog “Wohin mit dem ausgemisteten Zeug” konsultieren.

Warum erstellen wir Vorher-Nachher-Bilder und wie gehen wir mit diesen um?

Motivation und Reflexion: Sie zeigen dir eindrücklich, welche Fortschritte du bereits gemacht hast und erzeugen oft einen “Wow”-Effekt. Außerdem helfen sie dir dabei, über dein Konsumverhalten nachzudenken, sodass du in Zukunft bewusster entscheidest, welche Dinge du in dein Leben lässt, sei es durch Kauf oder Geschenke.

Vertraulichkeit: Ich nehme den Schutz deiner Privatsphäre sehr ernst. Alle Informationen und Bilder, die im Rahmen unseres Coachings entstehen, werden von mir streng vertraulich behandelt. Ich schaffe eine Umgebung, in der du dich sicher fühlst und bereit bist, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Teilen und Inspirieren: Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir erlauben würdest, ausgewählte Fotos mit anderen Interessenten zu teilen. Deine Erfolge können andere motivieren, ebenfalls den Weg der Ordnung zu beschreiten. Aber keine Sorge: Ohne deine schriftliche Zustimmung wird kein Foto veröffentlicht.

Erinnerung für dich: Unabhängig von der Freigabe zur Veröffentlichung erhältst du alle Fotos von mir. Sie können sowohl als persönliche Erinnerung dienen als auch als Anreiz, weiterhin Ordnung zu halten.

Qualitätskontrolle: Die Fotos helfen uns auch dabei, die Qualität unserer gemeinsamen Arbeit zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Wie viel Vorlaufzeit benötige ich, um einen Termin zu buchen?

Für ein Ordnungscoaching vor Ort empfehle ich in der Regel eine Vorlaufzeit von mindestens 2 Wochen. Dennoch kann es vorkommen, dass wir auch kurzfristigere Termine finden können. Wenn Du an einem einstündigen Online-Ordnungscoaching interessiert bist, sind oft auch kurzfristigere Termine möglich.

Wie läuft ein Vor-Ort Ordnungscoaching ab?

Mehr Informationen dazu bekommst Du unter Ablauf Vor-Ort-Ordnungscoaching.

Wie läuft ein Online-Ordnungscoaching ab?

Mehr Informationen dazu bekommst Du unter Ablauf Online-Ordnungscoaching.

Biete ich Mengenrabatte an, wenn mehrere Stunden oder Tage gebucht werden?

Ja, ich biete einen Tagessatz an, der preislich vorteilhafter ist, als einzelne Stunden zu buchen. Bei einem Vor-Ort-Ordnungscoaching kannst Du ein 5-Tage-Paket in Anspruch nehmen. Für das Online-Ordnungscoaching stehen 5- oder 10-Stunden-Pakete zur Auswahl. Diese Angebote sind besonders dann sinnvoll, wenn Du eine langfristige Begleitung wünschst, um eine beständige Grundordnung in Deinem Zuhause zu etablieren. Die genauen Preise zu diesen Angeboten findest Du unter dem Abschnitt “Angebot” auf meiner Webseite.

Warum erscheint das Ordnungscoaching im ersten Moment kostenintensiv?

Professionelle Expertise: du bezahlst nicht nur für meine Zeit, sondern auch für das Wissen und die Erfahrung, die ich über Jahre gesammelt habe.

Individuelle Beratung: Jedes Coaching wird speziell auf deine Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Dies erfordert eine gründliche Vorbereitung und Analyse.

Nachhaltige Ergebnisse: Mein Ziel ist es, dir nicht nur kurzfristige Ordnung zu bringen, sondern auch langfristige Strategien und Lösungen zu bieten.

Emotionale Unterstützung: Es geht nicht nur um physisches Aufräumen. Oftmals sind es emotionale Blockaden, die uns am Fortschritt hindern. Ich biete dir hierbei sowohl fachliche als auch emotionale Unterstützung.

Wertvolle Zeitersparnis: Indem du in ein Ordnungscoaching investierst, sparst du letztlich wertvolle Zeit, die du andernfalls mit Trial-and-Error-Methoden verbringen würdest.

Was bedeutet das, eine Grundordnung zu schaffen?

Grundordnung ist wie ein Navigationssystem für dein Zuhause. Es sorgt dafür, dass du genau weißt, wo alles hingehört und hilft, das tägliche Chaos in Schach zu halten. Das Ergebnis? Ein flüssigerer, stressfreierer Alltag und ein Zuhause, das Harmonie ausstrahlt. Genau das ist unser Ziel. Mehr dazu findest du in meinem Blog Die Grundordnung – Die Kunst, den perfekten Platz für Gegenstände zu finden