Oh mai, wie schön so ein Post-it 🟨ist? Der allgegenwärtige Klebezettel begann seine Kariere als kanariengelbe Haftnotiz. Mittlerweile gibt es ihn in verschiedensten Farben und Formen. Sogar als Kunstobjekt begeistert das „Haftie“ das kunstliebende Publikum.

Laut Wikipedia erklärte die US-Zeitschrift Fortune den Klebezettel zu einer der wichtigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts, zusammen mit dem Kühlschrank🍦, der Boeing 707 🛩 und der Compact Disc 📀. Bei einigen Kühlschränken lässt sich in der Tat vermuten, dass die Post-its als inkludiertes Zubehör mitgeliefert werden😜

Sie kleben an Bildschirmen 🟨 Laptops 🟨 Schreibtischen 🟨 Wänden 🟨 Türen 🟨 Büchern 🟨Papierunterlagen 🟨 Kühlschränken 🟨 im Speiseraum 🟨 … SIE KLEBEN ÜBERALL! 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨 🟨

Was steht drauf?

To-Do´s, Telefonnummern, Zitate, Einkaufslisten, Erinnerungen, fehlende Dinge im Haushalt, Ideen, Entwürfe, Formeln, Rezepte…

Schreib dir alle Aufgaben auf, statt Dir alles zu merken!

Du kannst Dich an Dinge nicht nur zu einem passenden Zeitpunkt erinnern, sondern die Gedanken an Unerledigtes wirbeln ununterbrochen in Deinem Gedächtnis. Es kostet Dich viel Energie, wenn Du Dir all diese Dinge merken willst und setzt Dich unbewusst unter Stress🤯. In der Tat, das Aufschreiben hilft.

Falls Du mit Deinen Notizen Unmengen an Post-its generierst, hast Du die bewährte Empfehlung offensichtlich missverstanden.

Post-its verwandeln nicht nur Dein Zuhause oder Dein Bßro in einen unßbersichtlichen Chaos, sondern beeinträchtigen auch Deine Klarheit. Sie erzeugen statt der Erleichterung durch das Aufschreiben das Gegenteil.

Wie strukturierst Du nachhaltig Deinen Alltag ohne Post-its?

Papier-Ordnungssystem in 2 Schritten

  1. Notieren ➡️ To-Do-Notizbuch digital (Papier) – Du schreibst hier Deine Aufgaben auf.
  2. Terminieren ➡️ Kalender digital (Papier) – Du priorisierst die Aufgaben durch einen Termineintrag (alles, was sofort erledigt werden muss, trägst Du für heute ein), d.h. Du bestimmst Deine Fristen selbst.

Falls Du iPhone verwendest, empfehle ich Dir die Erinnerung-App von Apple, die standardmäßig auf jedem iOS-Gerät vorinstalliert ist.

Du kannst hier beides – notieren und terminieren – in einem Schritt erledigen:

➡️ Deine To-Do´s in einer Liste eintragen (siehe Abbildung 1)

➡️ Erinnerungen mit Unteraufgaben, Notizen, Anhängen und Websites erstellen (Abbildung 2)

➡️ Hinweise basierend auf Datum, Uhrzeit und Standort festlegen (Abbildung 3)

Abbildung 1

Abbildung 2

Abbildung 3

Die Android-Erinnerungen kannst Du mit der Google-App, Notiz-App und Kalender-App anlegen.

Wie wirst Du Deine gesammelten Post-it-Werke los?

Du hast 2 MĂśglichkeiten:

Sofort als Altpapier entsorgen, ohne die einzelnen Hafties anzuschauen – Falls Du sehr viele Post-its hast und

➡️ Du schnell den Überblick verlierst,

➡️ sie Dich überfordern und Du lieber nicht mehr hinschaust,

➡️ sie nach einer Weile voll verstaubt sind,

ist es die erste Wahl!

Alle Post-its

➡️ ansammeln

➡️ das Papier-Ordnungssystem (ins Notizbuch notieren, terminieren) anwenden.

📝Sammele alle Deine Post-its auf. Wenn Du sie durchnummerierst, wie viele Seiten wird Dein neues „Notizbuch“ haben? Das Dickste, was ich während meinen Beratungen erlebt habe, hatte 93 Seiten🤣. Es geht sicherlich noch dicker😜